pic1.jpg
Leichtathletik TSVE 1890 Bielefeld
/* Ende Kopf blauer Bereich */
/* Ende Menuezeile roter Bereich*/

Was in der Euphorie während der Siegerehrung des Volksbanken Nightcup als Idee entstand, wurde letzten Samstag in die Tat umgesetzt. Wir 4 (Jürgen, Wolfram, Jens und ich)  starteten beim Lipperlandmarathon in Dörentrup über die Marathondistanz. Das Wetter war mit uns und wir erlebten den Kreis Lippe überwiegend im Sonnenschein. Durch den Regen der letzten Tage und aufgrund der Forstarbeiten waren die Wege tief und hatten teilweise Crosscharakter. Insgesamt war die Strecke vom ständigen Auf und Ab geprägt und war dadurch nicht für Marathon-Bestzeiten geeignet. 

Der Lauf war insgesamt sehr erfolgreich uns. Wir belegten die Plätze 10 - 13 in der Gesamtwertung und wir waren in unseren Altersklassen alle auf dem Treppchen. Wolfram schoss den Vogel ab und gewann seine Altersklasse M 60.

Fazit: Der Lipperlandmarathon ist eine günstige, anspruchsvolle, familiäre Laufveranstaltung, die auf jedem Fall empfehlenswert ist. 

 

 lipperland2019

 

 

Freitagabend
 
 
 
Über 2,5 Kilometer dominierten Tim Kerkmann in 7:40 Min und Christoph Schlüter in 7:58 Min.
 
 
 
Über 6 Kilometer lies Tobias Oberwittler nichts anbrennen und gewann in 20:34 Min
Thomas Dunkel folgte ihm auf Platz 2 in 21:23 Min
 
 
 
Den
Petros.
 
 
 
Er hatte bei seinen 32:15 Min über 1,5 Minuten Vorsprung.
 
 
 
Ob
ermitteln.
 
 
 
Erwähnenswert
Grundmann, Wolfgang Diekotto und Manfred Dümmer
 
 
 
Unzählige Topplatzierungen ergänzten den gelungenen Abend.
/* Ende Inhalt */
/* Ende Fusszeile */